3. Symposium TCM Reproduktionsmedizin

ONLINE am 27. November 2021

14:00 – 17:30 Uhr

3. Symposium TCM Reproduktionsmedizin

Wissen. Weiterbildung. Austausch.

Auch in diesem Jahr organisiert VIRM | Verein Integrativer Reproduktionsmedizin eine Weiterbildung mit renommierten Referenten. Wir bringen Sie auf den neusten Stand in der Reproduktionsmedizin. Tauschen Sie sich mit Kollegen aus, und stellen Sie Ihre Fragen an die Referenten.

Das 3. Symsposium TCM Reproduktionsmedizin findet auf Grund der aktuellen Situation ONLINE am 27. November 2021  14:00 bis 17:30 Uhr statt. Wir legen am 27. November den Fokus auf tiefgründige Weiterbildung im Bereich der Reproduktionsmedizin. 

 

Referenten

Spannende Vorträge.

Freuen Sie sich schon heute, komprimiert an einem Tag die Neuerungen aus der Reproduktionsmedizinmedizin zu erfahren. Das diesjährige Symposium orientiert sich an dem Thema „Natural IVF“. Hierzu haben wir Prof. Dr. von Wolff vom Inselspital Bern eingeladen. Dr. med. Anna Raggi, Fertisuisse wird über „Wie können wir weiterhelfen, wenn die biologische Uhr tickt? Von der milden Stimulation über PGT-A bis zur Eizellspende“ referieren. Auch Dr. med. Michael Häberle unterstützt das Symposium mit seinem Vortrag „Das Erwachen des Spermabewusstsein oder das Ende der Männer (schon wieder).“

 

Ort

ONLINE.

Das diesjährige Symposium findet online am 27. November 2021 von 14:00 bis 17:30 Uhr statt. Wir arbeiten für das Streamen des Symposium mit dem Lian Institute zusammen. 

Die Anmeldung erfolgt daher direkt unter folgendem Link: 

 

 

 

Kosten

Akkreditierte Weiterbildung.

Für Ihre Teilnahme erlauben wir uns 75 CHF für Nicht-Mitglieder und 50 CHF für VIRM-Mitglieder in Rechnung zu stellen.

Das Symposium wird aufgezeichnet und kann zu einem späteren Zeitpunkt nochmals geschaut werden.

 

 

 

 

 

 

 

Informationen zum 3. Symposium TCM Reproduktionsmedizin